N S L M Facebook Titelbild 2020 (003)

4. NeuSeenLand Musikfest verschoben auf 2021

Nun ist es ist offiziell: aufgrund der Corona-Pandemie und dem daraus resultierenden Verbot für Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020, sagen die Verantwortlichen des NeuSeenLand Musik e. V. alle für diesen Sommer geplanten Konzerte und Veranstaltungen ab.

Dazu unser Vereinspräsident Wolfgang Rögner:

„Wir haben so lange wie möglich mit diesem Schritt gewartet, zumal alle Vorbereitungen für das diesjährige Musikfest bereits seit Wochen abgeschlossen sind.Alle für den kommenden Juli 2020 geplanten Konzerte werden 1:1 auf den Juli 2021 verschoben.

Damit beginnt das 4. NeuSeenLand Musikfest im nächsten Jahr am Donnerstag, den 8. Juli 2021mit QUEENZ OF PIANO, gefolgt am Freitag, den 9. Juli 2021 von der ITALIENISCHEN NACHT und dem Konzert am Samstag, den 10.Juli 2121 BERLINER LUFT und endet am Sonntag, den 11. Juli 2021 mit einem MUSIKALISCHEN FRÜHSCHOPPEN. 

Bereits für 2020 gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit auch für 2021 oder können problemlos an den Reservix Vorverkaufsstellen bis Mitte Juni 2020 gegen Erstattung des Kaufpreises ohne Vorverkaufs- und Systemgebühr zurückgegeben werden. Natürlich würden wir uns glücklich schätzen, wenn unsere Besucher und Musikfreunde in dieser schwierigen Zeit an unserer Seite stehen und ihre gekauften Tickets gleich für das Musikfest 2021 behalten. Unser Organisationsteam sowie die beteiligten Orchester, Solisten und technischen Partner wären mehr als dankbar für dieses Zeichen der Verbundenheit! Kommen Sie gut durch diese schwierige Zeit, bleiben Sie gesund und unserem Musikfest gewogen.“

Wir bedauern sehr, dass wir dieses Jahr ohne Musik am See mit Sonnenuntergang und einem Glas Wein auskommen müssen. Wir sind aber davon überzeugt, dass es weitergehen wird.

Der Vorstand der NeuSeenLand Musik e. V.

Verehrte Gäste, liebe Musikfreunde,

Liebe Musikfreunde, verehrte Gäste,

das NeuSeenLand Musikfest verzeichnet einen stetigen Zuwachs an Besuchern und begeisterten Rückmeldungen zur Auswahl sowie der hohen Qualität der Darbietungen. Dieses schöne Lob zeigt, dass die Beteiligten das Publikum überzeugen konnten und setzt hohe Maßstäbe. Auch 2020 können sich die Musikfreunde auf drei sehr unterschiedliche Konzertabende freuen. Dies sorgt für eine reizvolle Abwechslung für jene, die alle Abende genießen möchten oder für andere, die ganz gezielt ihre Favoriten aussuchen. Dazu zählt auch die Sonntagsmatinee für die ganze Familie mit dem Sächsischen Polizeiorchester. Das NeuSeenLand Musikfest ist ein Paradebeispiel, wenn – oft reichlich abstrakt – davon gesprochen wird, Kultur im ländlichen Raum zu etablieren. Es zeigt, wie mit einer Idee, engagierten Mitstreitern und Akteuren etwas Neues entstehen kann. Das Leipziger Symphonieorchester hat sich im Landkreis Leipzig und weit darüber hinaus einen sehr guten Ruf erspielt. Es bildet das Rückgrat des NeuSeenLand Musikfests und erobert ein Publikum auch außerhalb der Konzertsäle. Neben vielen auswärtigen Gästen ist erstmals auch unser zweites Kulturhighlight dabei: die Sächsische Bläserphilharmonie. Auch 2020 wird das Musikfest spannend und abwechslungsreich. Zu verdanken haben wir dies den Menschen, die andere begeistern, die organisatorisch, finanziell und tatkräftig unterstützen. Ihnen allen möchte ich herzlich danken, ohne Sie wäre das Musikfest nicht möglich – es würde uns allen sehr fehlen.

Schirmherr Landrat Henry Graichen

Ihr Henry Graichen

Landrat des Landkreises Leipzig

Schirmherr des NeuSeenLand Musikfest

Kontakt aufnehmen

NeuSeenLand Musik e. V. 

An der Mole 1

04442 Zwenkau

E-Mail: info@neuseenlandmusik.de

Telefon: 034203 4357 14

Neuseenland Musikfest